Sie sind hier: Startseite > Hospitationsbörse

Willkommen bei der Hospitationsbörse der NRW-Chirurgen!

Die Hospitationsbörse der NRW-Chirurgen ist ein Programm, das Mitgliedern der NRW-Chirurgen unkompliziert und unbürokratisch eine Hospitation bei einer der beteiligten Kliniken vermittelt.

Hintergrund:

NRW hält ein breites Spektrum an chirurgischer Expertise bereit: Von der Grund- und Regelversorgung über spezialisierte sowie universitäre Zentren (Hernienchirurgie, Coloproktologie, endokrine Chirurgie, Pankreaschirurgie, hepatobiliäre Chirurgie u.ä.) bis zu Transplantationszentren. Diese Vielfalt wird aber bisher zum interkollegialen Austauch nur unzureichend genutzt.

Die Idee:

Über die Hospitationsbörse der NRW-Chirurgen können Mitglieder der NRW-Chirurgen jeglicher Weiterbildungsstufen im Rahmen einer eintägigen, intensiv betreuten OP- und Klinik-Hospitation unterschiedliche Abteilungen in NRW besuchen und kennenlernen.

Das Angebot:

Das Angebot der Hospitationsbörse richtet sich an Chirurginnen und Chirugen in NRW jeglicher Weiterbildungsstufen - vom Berufanfänger bis zum Oberarzt. Geplant ist eine eintägige, intensiv betreute OP- und Klinikhospitation an einer Klinik der Wahl. Die beteiligten Kliniken stellen den Hospitanten im Vorfeld Material zur Vorbereitung zur Verfügung, am Ende der Hospitation findet ein Abschlussgespräch mit Feedback statt. 

 

Einzige Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft bei den NRW-Chirurgen.

 

Die Mitgliedschaft können Sie hier beantragen:



Hier finden Sie die Liste der Teilnehmenden Kliniken und einen Link zur Anmeldung bei der Hospitationsbörse:




Mitglieder Login

Kennwort vergessen?


Besuchen Sie uns auch auf unseren Portalseiten von facebook & twitter